Bestellen Sie das Buch hier Auch als eBook erhältlich

Mord ist nicht das letzte Wort

"Bradleys junge Heldin wartet mit einer Reihe von so genialen Schlussfolgerungen auf, dass sie sich selbst auf die Schulter klopfen möchte – genau wie der Leser!"

Kirkus Reviews

Endlich kehrt Flavia vom Internat in Kanada zurück nach Buckshaw, nur um dort zu erfahren, dass ihr Vater im Krankenhaus liegt und keinen Besuch empfangen darf. Um ihren boshaften Schwestern zu entkommen, schwingt Flavia sich auf ihr Fahrrad: Sie soll für die Frau des Pfarrers eine Nachricht an den abgeschieden lebenden Holzbildhauer Mr. Sambridge überbringen. Doch niemand öffnet. Neugierig betritt Flavia die Hütte und ist überrascht, einen Stapel Kinderbücher im Zuhause des ruppigen Junggesellen zu entdecken. Und noch ein unerwarteter Fund steht Flavia bevor – denn an der Schlafzimmertür hängt, kopfüber gekreuzigt, der tote Mr. Sambridge.

Bestellen Sie das Buch hier | Auch als eBook erhältlich | Flavias Fanseite

Weitere Fälle mit Flavia de Luce